zurück

Fritsche, Herbert: 
Samuel Hahnemann - Idee und Wirklichkeit - leichte Gebrauchsspuren

Artikelnr.: A 28
Zustand: Antiquariat
22.95 €
-100 %
 9,00
  • 366 Seiten
  • aus einem Nachlass 1x auf Lager
  • leichte Gebrauchsspuren
  • Innenseite des vorderen Buchdeckels mit Kaufdatums- und Preisvermerk
  • Titel unten Fleck
    Innen einwandfrei und sauber.

Herbert Fritsche beschränkt sich nicht nur auf eine bloße Darstellung der äußeren Ereignisse. Sein hauptsächliches Anliegen ist die Erforschung des geistigen und sozialen Hintergrundes der Hahnemann prägte und schließlich die Entdeckung und Weiterentwicklung der Homöopathie zum Ergebnis hatte. Dank seiner erzählerischen Begabung und seiner leicht verständlichen, präzisen Sprache gelingt es Fritsche Spannung zu erzeugen, und dabei auch bislang unkundigen Leser/innen die Grundprinzipien der Homöopathie zu erschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Die Entdeckung der Homöopathie ist das Verdienst Samuel Hahnemanns, und wer seine Lebensgeschichte aufzeichnet, schreibt zugleich die Vor- und Frühgeschichte der Homöopathie. Hahnemanns langer, mühevoller, durch Widerstände und Anfeindungen geprägter Werdegang findet seinen Widerhall in der Ablehnung und Diskreditierung, der die homöopathische Medizin bis heute ausgesetzt ist. Diese äußere und innere Beziehung zwischen dem Entdecker und seinem Werk zieht sich als Leitfaden durch Fritsches Buch. Die bewegte Lebenschronik Hahnemanns, der sich als Sohn eines Meißener Porzellanmalers das Studium hart erarbeiten muß, seine vielköpfige Familie mit Übersetzungsarbeiten ernährt und zahlreiche Rückschläge zu verwinden hat, ehe seine medizinische Entdeckung anerkannt wird, bietet das äußere Gerüst, unter dem Pritsche nach den Motiven forscht, »die latente Größe offenbar werden ließen«. Pritsche beschränkt sich also nicht auf eine bloße Darstellung der äußeren Ereignisse. Sein hauptsächliches Anliegen ist die Erforschung des geistigen und sozialen Hintergrundes, der Hahnemann prägte und schließlich die Entdeckung und Weiterentwicklung der Homöopathie zum Ergebnis hatte. Dank seiner erzählerischen Begabung und seiner leicht verständlichen, präzisen Sprache gelingt es Pritsche, Spannung zu erzeugen und dabei auch bislang unkundigen Leser/innen die Grundprinzipien der Homöopathie zu erschließen.

Zurück

Passende Produkte