zurück

Fritsche, Herbert: 
Die Erhöhung der Schlange

Artikelnr.: A 30
Zustand: Antiquariat
16.80 €
-46 %
9,00
  • 166 Seiten
  • aus einem Nachlass 1x auf Lager
  • leichte Gebrauchsspuren
  • Innenseite des vorderen Buchdeckels mit Kaufdatums- und Preisvermerk
  • Innen einwandfrei und sauber.

Herbert Fritsche nennt sein Buch Die Erhöhung der Schlange die summa seines Lebens. Und in der Tat, ist es von einer Tiefe, die ihresgleichen sucht. Er selbst sagt darüber: „Das kleine Buch ist mir deshalb wichtig und stets lebendig, weil es Dinge aussagt, die mich aus- und aufsuchten, damit sie ins Leben kommen – und indem es so gewaltige, bislang elternlose Lebendigkeiten sind, bleiben sie das auch, nachdem meine Feder behilflich war, hier im Irdischen aufzutauchen und Skandal zu machen.“ [...] Wahrscheinlich wird es kaum Leser haben, „denen klar ist, welche Mächte sich in den Worten des Textes Asyl suchten.“

„Der Reichweite des Simile widmet sich dieses Buch“, sagt er auf den ersten Seiten und nimmt uns mit, uns den Kosmos des Simile zu zeigen.

zusammengehören, mit auf den Weg gibt, erschließt uns eine tiefere Sicht der Wirklichkeiten.

 

Zurück

Passende Produkte