zurück

Alex-Patzak Peter, Ruster, Seherr-Thos, Vermeulen: 
Borreliose Hintergründe und Heilung

Artikelnr.: 90095
Zustand: Buchpreis gebunden
28,50

240 Seiten, kartoniert
erschien 2015

Der Nachfolger von „Heilung Borreliosekranker mit Homöopathie“, ein Bestseller der vergangenen Jahre, liegt nun in 2. Auflage 2015 vor. Der gestiegenen Aktualität der Borrelioseproblematik wird entsprochen – fern von Hysterie und Kommerz. Ausführlich werden bekannte und neue Ursachen, Zusammenhänge und Symptome dargestellt, die einen verantwortungsvollen Umgang mit einer eventuellen Erkrankung ermöglichen. Heilung mit Homöopathie steht im Zentrum der Publikation; nachvollziehbar durch wissenschaftliche Untersuchungen, analysierte Praxisfälle und praktische Hinweise. Versehen mit einem Glossar ist das neue Buch verständlich und praktikabel und ein fundiertes, praxisorientiertes, gut lesbares Buch für einen breiten Kreis: für Therapeuten, Betroffene, Forschende und interessierte Laien.

Insgesamt 12 Jahre homöopathischer und klinischer Forschung zu Entstehung, Verbreitung und Heilung der chronischen Borreliose/des Post Lyme Syndroms sind in das neue Buch eingeflossen. Erfahrungen von ca. 150 homöopathisch geheilten Fällen, die Peter Alex, größtenteils aus der eigenen Praxis, vorliegen, wurden ausgewertet. Das Buch enthält 16 ausführliche Behandlungsbeispiele, homöopathische Fallbeschreibungen aus den Praxen bekannter zeitgenössischer Homöopathen. Sie ermöglichen dem Leser, in Verbindung mit den theoretischen Betrachtungen, das Phänomen Borreliose besser zu verstehen und das therapeutische Vorgehen nachzuvollziehen.

Der Autor, Dr. med. vet. Peter Patzak, beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Krankheitsbild der Borreliose in seiner Praxis (Fallbeispiele im Buch), in der Forschung (Arzneimittelprüfungen) und in der Lehre (am Internationalen Homöopathiekolleg in Torgau und bei Seminaren bundesweit und im Ausland). Dadurch ist es auch bei diesem Buch gelungen, so bekannte Homöopathen wie Frans Vermeulen, Friedrich P. Graf (Vorwort), Gerhard Ruster und Eckart von Seherr-Thohs zur Mitarbeit (Beiträge und Praxisberichte) zu gewinnen. Ebenso wichtig für das Buch und die Leser sind die dargestellten Behandlungsfälle von Borreliose aus den Praxen von Jens Kirchner, Christoph Schlüter, Dr. med.Ralf Oettmeier, Dr. med. Uwe Reuter und Matthias Richter.


Aus dem Inhalt:

Zum Wesen bakterieller Erkrankungen im Allgemeinen
Zum Wesen von Bakterien
Zum Wesen epidemischer Erkrankungen
Zum Wesen chronisch verlaufender Infektionskrankheiten
Zur Systematik und kulturellen Bedeutung der Spirochaeten
Zum Wesen der Borreliose im Besonderen
Zur Geschichte der Borreliose
Epidemiologie der Borreliose
Soziale Dimension der Borreliose
Abgrenzung zu anderen zeckenübertragenen Infektionskrankheiten
Bekannte Ursachen der Borrelioseerkrankung
Das Problem der künstlichen Krankheiten in der Homöopathie
Die vakzinotische Borreliose
Schwermetallvergiftungen
Die chronische Strahlenkrankheit
Die mögliche Rolle gepulster Hochfrequenz-Felder
Symptome und Verlauf der Borreliose
Klinische Erscheinungen der Borreliose
Neuere Forschungsergebnisse
Differentialdiagnose der Borreliose
Allopathische Diagnostik, Prophylaxe und Therapie
Labortests
Zur Frage des Nutzens von Antibiotikabehandlungen für Borreliosekranke
Antibiotikabehandlungen in der Schwangerschaft
Erfahrungen mit Borreliose-Impfstoffen
Homöopathische Prophylaxe und Metaphylaxe
Grundlagen der homöopathischen Behandlung Borreliosekranker
Zur Frage des Genius epidemicus
Praxisbewährte Arzneimittel in Borreliosefällen
Der miasmatische Aspekt
Homöopathische Forschung zur Auffindung borrelioserelevanter Heilmittel
Naturheilkundliche Therapie Borreliosekranker

Fallberichte aus Praxen verschiedener Homöopathen

Glossar
Literaturempfehlungen und Quellen, Anschriften

Zurück

Passende Produkte